Print Technologies - Padprint - Nr .1

Tampondruck

Der Tampondruck ist eine industrielle Technologie zum Drucken von Werbeartikeln. Dieser eignet sich besonders für den Druck kleinerer Logos und Motive (bis ca. 7 cm). Die Motive können bis zu 4 Farben sein, aber es ist nicht möglich, glatte Farbverläufe zu drucken. Der Tampondruck eignet sich für Werbeartikel aus verschiedenen Materialien - Metall, Glas, Kunststoff, Holz, Leder, Keramik. Aber der Becherdruck kann der Spülmaschine nicht standhalten.

  • Drucken in bestimmten Pantone-Farben
  • Geeignet für große Serien von Hunderten bis Tausenden von Teilen
  • Günstig
  • Komplexe Oberflächen erlauben kein genaues Trapping
  • Erlaubt Ihnen, nur kleine Motive zu drucken
  • Geringere Haltbarkeit
Print Technologies - Screenprint - Nr .1

Siebdruck

Der Siebdruck eignet sich am besten für den Druck von Werbeartikeln mit glatten und flachen Oberflächen, wie z.B. Textilien, Papier und Plastiktüten. Er druckt auch auf runde Gegenstände wie Werbetassen, Briefpapier, Flaschen und mehr. Der Siebdruck eignet sich nicht für vollfarbige Bilder mit Farbverläufen (wie z.B. Fotos). Im Siebdruck können Motive mit bis zu 8 Farben gedruckt werden. Ein bestimmtes Verfahren - die so genannte Separation - kann den Vollfarbdruck simulieren.

  • Qualität und dauerhafte Markenbildung
  • Kräftige und dauerhafte Farben
  • Niedriger Preis für größere Bestellungen
  • kein Bedrucken der Ränder von Textilien oder Artikeln
  • Druckt nicht auf unebenen und rauen Oberflächen
  • Höherer Preis und längere Produktionszeit
Print Technologies - Laser engraving - Nr .1

Lasergravur

Eine der beständigsten Branding-Technologien bietet präzise und dauerhafte Motive, die direkt in die Oberfläche des Werbeartikels eingraviert werden. Die Lasergravur eignet sich zum Branding von metallischen oder metallisierten Werbeartikeln, Holz oder Kunststoff. Die Lasergravur ist auch in Vliesstoffe möglich.

  • Lange Haltbarkeit
  • Logo-Präzision
  • Elegante Art des Werbens
  • Die Farbe des Motivs kann nicht beeinflusst werden
  • Nur ausgewählte Materialien können gebrandmarkt werden
  • An den Rändern des Objekts kann nicht graviert werden
Print Technologies - Emboss - Nr .1

Prägung

Prägen ist eine farblose Technologie zum Branding von Werbeartikeln aus Leder, PU-Leder, Papier oder Textilien. Die Prägung bietet zwei Varianten - Blindprägung und Folio-Prägung. Bei der Blindprägung haben die entstehenden Motive eine etwas dunklere Farbe als das umgebende Material. Bei der Folienmalerei werden die Motive mit farbiger Folie - meist Silber oder Gold - ausgefüllt.

  • Elegant aussehende Motive
  • Lange Lebensdauer
  • Die Matriz bleibt bei Ihnen. Die nächste Bestellung wird günstiger
  • Matrizenproduktion verteuert den Preis für kleinere Aufträge
  • Bei der Blindprägung können Sie die Farbe des Motivs nicht festlegen
  • Prägungen eignen sich nicht für Motive mit vielen Details
Print Technologies - Embroidery - Nr .1

Bestickung

Die Stickerei ist eine Technologie für die repräsentative Kennzeichnung von Firmenbekleidung und Werbeartikeln aus Textilien. Gestickte Motive können bis zu 15 verschiedenfarbige Fäden enthalten. Wenn Sie das Motiv auf ein separates Stück Stoff sticken, entstehen sog. Applikation - ein großartiger Werbeartikel, den die Nutzer gerne mitnehmen und an ihrer Kleidung, ihrem Rucksacks oder an anderen sichtbaren Stellen annähen.

  • Repräsentatives Erscheinungsbild
  • Mechanische Haltbarkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Begrenzte Auswahl an Stickgarnfarben (ca. 370 Farben)
  • Riesige Motive können unbequem zu tragen sein
  • Höherer Preis für anspruchsvolle Motive
Print Technologies - Digital - Nr .1

Digitaldruck

Der Digitaldruck von Textilien und Werbeartikeln bietet viel Freiheit bei der Erstellung von Motiven. Diese können vollflächig sein - wie zum Beispiel Fotos - und bis zum Rand von Textilien oder Gegenständen reichen. Dem Druck gehen keine aufwändigen und teuren Vorbereitungen voraus, so dass er auch für kleinere Aufträge geeignet ist.

  • Vollflächige Motive drucken
  • Randdruck von Gegenständen und Textilien
  • Drucken auch auf rauen Oberflächen
  • Es ist nicht möglich, bestimmte Druckfarben zu definieren
  • Kann nur auf 100% Baumwollgewebe gedruckt werden
  • Höherer Preis für den Druck größerer Mengen
Print Technologies - Doming - Nr .1

Doming

Doming ist ein Aufkleber mit Digitaldruck. Die Form bedruckt und mit Epoxidharz gefüllt und ausgehärtet, um seine Form zu erhalten. Es sorgt für einen 3D-Effekt, hellt die Farben auf und schützt den Aufkleber vor Beschädigung. Doming bietet eine spannende Möglichkeit, ein gedrucktes Motiv einzigartig zu veredeln. Es eignet sich auch sehr gut für das Branding von Werbeartikeln, die nicht direkt bedruckt werden können.

  • Unkonventionelles Branding, das die Aufmerksamkeit weckt
  • Vollfarbiger Druck
  • 3D Effect
  • Der Aufkleber ist weniger haltbar als der Direktdruck
  • kann leicht vom Gegenstand entfernt werden
  • Nur für glatte Oberflächen geeignet
Print Technologies - Ceramic Firing  - Nr .1

Brennen von Glas und Keramik

Eine technologisch sehr anspruchsvolle Art des Brandings für Werbeartikel aus Glas und Keramik. Es werden Schmuckfarben verwendet, daher ist es nicht für vollfarbige Motive und Logos geeignet. Durch das Brennen können die Gegenstände in der Spülmaschine gereinigt werden, ohne die gedruckten Motive zu beschädigen.

  • Dauerhafter Glas- und Keramikdruck
  • Drucken des gesamten Umfangs von Tassen und Gläsern
  • Der Print ist  spülmaschinenfest
  • Verwendet Sonderfarbdruck - vollfarbig kann nicht gedruckt werden
  • Höherer Kaufpreis
  • Längere Produktionszeit
Print Technologies - Stickers - Nr .1

Aufkleber

Sie können die Bedruckung von Werbeartikeln, für die keine andere Branding-Technologie verwendet werden kann, durch einen Aufkleber ersetzen. Das Material, aus dem der Aufkleber hergestellt wird, unterscheidet sich für den Außen- oder Innengebrauch. Die Art des verwendeten Klebers muss dem Material entsprechen, für das er verwendet werden soll.

  • Günstige Alternative zu anderen Branding-Technologien
  • Vielzahl von Materialien, auf denen der Aufkleber angebracht werden kann
  • Individuelle Aufkleberformen
  • Kürzere Lebensdauer als andere Branding-Technologien
  • Eine weniger repräsentative Form der Markenbildung
  • Zeitaufwändige Anbringung bei größeren Mengen
Print Technologies - Sublimation  - Nr .1

Sublimation

Die Sublimation ist eine Technologie, die einen Vollfarbdruck auf Werbeartikel ermöglicht, für die andere Technologien nicht zur Verfügung stehen. Aber sie bringt einige Einschränkungen mit sich. Man kann nur auf Polyester oder eine Polyesterschicht drucken, idealerweise weiß. Die Sublimation garantiert die maximale Erhaltung der Farbtöne der gedruckten Farben.

  • Vollfarbiger Fotodruck
  • Drucken auf großen Flächen
  • Kurze Produktionszeiten
  • Schwierig, genaue Pantone-Farben einzuhalten
  • Die Temperaturen (200° C) während des Druckens können das Objekt verformen
  • Druck nur auf Polyester
Print Technologies - Sandblasting  - Nr .1

Sandstrahlen

Die Technologie des Sandstrahlens eignet sich für das Branding von Werbeartikeln aus Keramik, Glas und Metall. Es handelt sich um eine farblose Technologie, die Motive auf Objekten erzeugt, indem feiner Sand über eine Motiv-Schablone gestrahlt wird. Geeignet für das Branding von Tassen, Gläsern oder Metallflaschen.

  • Lange Haltbarkeit des Brandings
  • Subtile und diskrete Motive
  • Sie können keine Themenfarbe auswählen
  • Nur für kleinere Flächen (bis zu 40cm²) möglich
Print Technologies - Fleece firing  - Nr .1

Laserbefeuerung

Eine der haltbarsten Branding-Technologien bietet präzise und dauerhafte Motive, die direkt in die Oberfläche von Werbetextilien eingebrannt werden. Das Motiv eine lange Lebensdauer. Der Laserbrand eignet sich für das Vlies-Branding.

  • Lange Haltbarkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Dezente Wirkung
  • Die finale Farbe des Motivs kann nicht beeinflusst werden
  • Nur auf Vlies möglich
  • Kleine Details können nicht eingebrannt werden